Ausbildungsklassen

Klasse B

Fahrzeugart Pkw und leichte Lkw

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg,
die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind.

Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern:
- die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht übersteigt oder
- die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht mehr als 3.500 kg beträgt.

Mindestalter: 18 Jahre
  beim Begleiteten Fahren: 17 Jahre
  bei Ausbildung zum Berufskraftfahrer, nach vorheriger erfolgreicher medizinisch-psychologischer Untersuchung: 17 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltet Klasse: AM, L

Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Klasse B96

Fahrzeugart Kombination aus Pkw oder leichten Lkw mit Anhänger

Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B (Pkw oder leichter Lkw) und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg
und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von mehr als 3.500 kg, aber nicht mehr als 4.250 kg.

Mindestalter: 18 Jahre
  beim Begleiteten Fahren: 17 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: Ja, Klasse B
Beinhaltet Klasse: Keine

Die nachträgliche Eintragung der Schlüsselzahl 96 in den Führerschein setzt einen Antrag voraus. Weil dafür ein neuer Führerschein ausgestellt werden muss, ist die Verwaltungsgebühr bei der Verwaltungsbehörde und der Fahrerlaubnisbehörde zu entrichten (aber nur die Gebühr "ohne Probezeit"). Ein Sehtest ist selbst dann nicht erforderlich, wenn der bei den Akten befindende Sehtest älter als 2 Jahre ist.


Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Nachweis der Teilnahme an der Schulung nach Nr. 7 der Anlage 7a FeV
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Klasse BE

Fahrzeugart Kombination aus Pkw oder leichten Lkw mit etwas größeren Anhänger

Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B (Pkw oder leichter Lkw) und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg
und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von mehr als 3.500 kg.
Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers ist auf 3.500 kg begrenzt.

Mindestalter: 18 Jahre
  beim Begleiteten Fahren: 17 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: Ja, Klasse B
Beinhaltet Klasse: Keine

Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Klasse A

Fahrzeugart Schwere Krafträder

  • „Schwere“ Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³
    und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Motorleistung von mehr als 15 kW
Mindestalter: 24 Jahre
  20 Jahre nach mindestens zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2
  21 Jahre für dreirädrige Kraftfahrzeuge der Klasse A
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN *
Beinhaltet Klasse: A2, A1, AM

* Kein Pflichtunterricht und keine Theorieprüfung bei Vorbesitz der Klasse A2 von mindestens 2 Jahren


Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Klasse A2

Fahrzeugart Mittelschwere Krafträder

Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³
und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.
Leistung: maximal 35 kW. Verhältnis Leistung zu Leermasse: maximal 0,2 kW/kg.

Mindestalter: 18 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN *
Beinhaltet Klasse: A1, AM

* Kein Pflichtunterricht und keine Theorieprüfung bei Vorbesitz der Klasse A1 von mindestens 2 Jahren


Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Klasse A1

Fahrzeugart Leichtkrafträder

  • Krafträder der Klasse A (Leichtkrafträder) mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW,
    Verhältnis  Leistung zu Leermasse: maximal 0,1 kW / kg
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h mit einer Leistung bis 15 kW
Mindestalter: 16 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltet Klasse: AM

Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Klasse AM

  • Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor (Mokick, Moped)
    - bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 45 km/h
    - Verbrennungsmotor: Hubraum maximal 50 cm³
    - Elektromotor: Nenndauerleistung maximal 4 kW
  • Dreirädrige Kleinkrafträder
    - bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 45 km/h
    - Fremdzündungsmotor Hubraum maximal 50 cm³
    - andere Verbrennungsmotoren Nutzleistung maximal 4 kW
    - bei Elektromotor: Nenndauerleistung maximal 4 kW
  • Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge
    - bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 45 km/h
    - Fremdzündungsmotor Hubraum maximal 50 cm³
    - andere Verbrennungsmotoren Nutzleistung maximal 4 kW
    - Elektromotor: Nenndauerleistung maximal 4 kW
    - Leermasse (ohne die Masse der Batterien) maximal  350 kg
Mindestalter: 16 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltet Klasse: keine

Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Klasse L

Fahrzeugart Landwirtschaftliche Zugmaschinen, selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderzeuge

  • Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden

  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

Mindestalter: 16 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltet Klasse: keine

Diese Unterlagen und Nachweise sind dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen:
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Mofa-Prüfbescheinigung

Fahrzeugart Mofa

Einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor - auch ohne Tretkurbeln -, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt; besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen angebracht sein.
Die Mofa-Prüfbescheinigung ist keine Fahrerlaubnis im Sinne des klassifizierten Fahrerlaubnisrechts.

Mindestalter: 15
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltet Klasse: keine

Die Mofa-Prüfbescheinigung ist keine Fahrerlaubnis im Sinne des klassischen Fahrerlaubnisrechts.

Führerschein in 2 Wochen!

Wollt ihr den Führerschein in kürzester Zeit? Wir bieten euch eine schnelle und kompakte Ausbildung ...

Hier findet ihr uns:

Fahrschule M. Boekhoff
Inh. Kerstin Orgs

Ostertorstraße 66
26670 Uplengen-Remels

Telefon: 04956-1086
Mobil: 0172-9022214
E-Mail: info(at)fahrschule-boekhoff.de

Unsere Unterrichtszeiten:

Dienstag und Donnerstag

jeweils 19:00 Uhr

 

Anmeldung und Info auch jederzeit telefonisch.